14.12.2020
Egon Jonsson-Preis für den besten Artikel 2019 an Wissenschaftler*innen aus der Abteilung Versorgungsforschung verliehen© Harald Rehling

Egon Jonsson-Preis für den besten Artikel 2019 an Wissenschaftler*innen aus der Abteilung Versorgungsforschung verliehen

Team des IPP um Ansgar Gerhardus erhält internationale Auszeichnung

Einem Team um Wissenschaftler*innen aus der Abteilung Versorgungsforschung am IPP wurde der Egon Jonsson-Preis für den besten Artikel in der Fachzeitschrift International Journal of Technology Assessment in Health Care verliehen verliehen. Mehr lesen ...

07.12.2020
Neues Forschungsprojekt zur Bedeutung von Stadtquartieren in der SARS-CoV-2-Pandemie © Photo by Alex Motoc on Unsplash

Neues Forschungsprojekt zur Bedeutung von Stadtquartieren in der SARS-CoV-2-Pandemie

Abteilung Sozialepidemiologie des IPP entwickelt eine Arbeitshilfe für kommunale Akteure zur Erhöhung der Resilienz von Stadtquartieren

Das Projekt „Stresstest Resilientes Quartier: Betroffenheit von Quartieren durch Epidemien und Strategien zur Erhöhung der Resilienz – am Beispiel der SARS-CoV-2-Pandemie“ wird von der Abteilung Sozialepidemiologie des Instituts für Public Health und Pflegeforschung, Universität Bremen, gemeinsam mit BPW Stadtplanung, Bremen durchgeführt. Es wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert. Mehr lesen ...

25.11.2020
Soziologische Perspektiven für Public Health -© Katharina Mahlert/ Universität Bremen

Soziologische Perspektiven für Public Health -

17. Ausgabe des IPP-Info neu erschienen

Das IPP-Info 17 beleuchtet in seinem Schwerpunktthema Soziologische Perspektiven für Public Health. Als Multidisziplin beschäftigt sich Public Health in vielfältiger Weise mit den Wechselverhältnissen von Gesundheit und Gesellschaft. Ein soziologischer Blick kann dabei unterschiedliche Perspektiven einnehmen. Im vorliegenden Heft wird die Perspektive einer eher reflektierenden ‚Soziologie der Public Health‘ fokussiert. Diese nimmt soziale und politische Dynamiken in den Blick und untersucht, wie diese mit Public Health Interventionen, ihren Begriffen oder ihren Forschungsfeldern interagieren. Mehr lesen ...